Harmonie - ein Ideal, dass Sie in Ihrer Beziehung zum Hund anstreben sollten - ich helfe Ihnen dabei!

Allgemeines - Regularien

Leider kommen auch wir nicht ohne Regeln auf Veranstaltungen (Hundeseminaren, - und Workshops) aus. Bitte beachten Sie bei Ihrer Anmeldung auch die eventuell abweichenden Regelungen der jeweiligen Veranstalter. Es handelt sich um Selbstverständlichkeiten, dennoch beachten Sie für einen geordneten Ablauf der Trainingseinheiten bitte:

 

Hundeseminare/Workshops

  1. Es wird bei Hundeseminaren/Workshops grundsätzlich davon ausgegangen, dass Sie keinen verhaltensauffälligen Hund mitbringen. Sollte während der Veranstaltung erkannt werden, dass ein Hund erhebliche Verhaltensauffälligkeiten zeigt, die den sicheren Ablauf der Veranstaltung gefährden und/oder den Hund zu sehr belasten, die Trainingsübungen zu absolvieren, behält sich TeamPassion vor, den Hund aus Sicherheits- und/oder Tierschutzgründen von der Veranstaltung auszuschließen.
    Ausnahme: Hundeseminar zu Spezialthemen (insbesondere Aggression, Unsicherer Hund)
    Sollten Sie hinsichtlich des Verhaltens Ihres Hundes unsicher sein, legen Sie Ihrer Anmeldung bitte ein Beiblatt bei, in dem Sie die Schwierigkeiten mit Ihrem Hund schildern oder nehmen Sie vorab direkt mit mir oder dem Veranstalter Kontakt auf.
  2. Sie versichern mit Ihrer Anmeldung, dass Ihr auf das Veranstaltungsgelände verbrachter und angemeldeter Hund gesund, vollständig geimpft (insbesondere gültige Tollwutimpfung) und haftpflichtversichert ist. Den Impfpass, den Nachweis über eine gültige Versicherung bringen Sie bitte am Veranstaltungstag mit – ohne deren Vorlage ist eine Teilnahme nicht möglich!
    Sollte während der Veranstaltung erkannt werden, dass ein Hund erkrankt ist bzw. psychisch und/oder physisch nicht in der Lage ist, die Trainingsübungen zu absolvieren, behält sich TeamPassion vor, den Hund aus Tierschutzgründen von der Veranstaltung auszuschließen.
    Läufige Hündinnen dürfen nach Absprache mit TeamPassion grundsätzlich teilnehmen.
  3. Während den Veranstaltungen von TeamPassion besteht grundsätzlich aus u.a. urheberrechtlichen Gründen Fotografier- und Videoverbot. Vereinzelte Ausnahmen müssen direkt vor Ort im Einzelfall durch TeamPassion (Seminarleiterin) ausdrücklich genehmigt werden. TeamPassion haftet nicht, falls bei Zuwiderhandlung gegen das Verbot Verletzungen von Urheberrechten, insbesondere auch Verletzungen von Persönlichkeitsrechten entstehen. Der Zuwiderhandelnde ist hier selbst verantwortlich. Der Haftungsausschluss bezieht sich nicht auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz.
    Im Fall eines Verstoßes gegen das Fotografier- und Videoverbot behält sich TeamPassion /Seminarleiterin) vor, den Zuwiderhandelnden von der weiteren Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen - ein (auch teilweiser) Rückzahlungsanspruch des bereits geleisteten Veranstaltungsbeitrages besteht in diesem Fall nicht; darüber hinaus sind die widerrechtlich gemachten Aufnahmen an TeamPassion (Seminarleiterin) auszuhändigen bzw. direkt vor Ort unwiderruflich zu löschen.
  4. TeamPassion haftet nicht für Unfälle, Verletzungen von Menschen und/oder Hunden sowie Sachbeschädigungen, soweit der Haftungsausschluss gesetzlich zulässig ist.
    Der Haftungsausschluss bezieht sich nicht auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz seitens TeamPassion.
  5. Den Anweisungen des Veranstalters und seiner Hilfspersonen sowie der Seminarleiterin ist Folge zu leisten.
  6. Terminänderung oder die Absage der Veranstaltung aus wichtigen Gründen (insbesondere Erkrankungen der Seminarleiterin und/oder ihres Vorführhundes, gelände- und/oder witterungsbedingte Ursachen, grobe Vertragsverletzung des Veranstalters) bleiben vorbehalten. Bitte beachten Sie dies ggf. bei Ihrer Zimmerbuchung. Die Terminänderung oder die Absage der Veranstaltung werden umgehend durch den Veranstalter mitgeteilt werden.
  7. Ein Abbruch der Veranstaltung aus gelände- und/oder witterungsbedingten Gründen bleibt vorbehalten. Die jeweiligen Veranstalter erhalten im Vorfeld entsprechende Informationen für die notwendigen Voraussetzungen einer ordnungsgemäßen Durchführung der Veranstaltung.
  8. Die gemeindlichen Besonderheiten, z.B. Leinenzwang, Kotentfernung sind zu beachten.
  9. Anmeldeschluss, Zahlungsmodalitäten, Stornogebühren und Veranstaltungszeiten sind beim Veranstalter zu erfragen. Das Vertragsverhältnis zwischen TeamPassion und dem Veranstalter wird durch einen gesonderten Vertrag geregelt.
  10. Ist TeamPassion selbst der Veranstalter gelten die Regularien von A. 1 bis 8 entsprechend.

 

Zusätzlich gilt:

Eine Anmeldung ohne Originalunterschrift gilt als Vormerkung (max. 1 Woche).
Die Seminarplätze werden nach Eingang der verbindlichen Anmeldungen (Eingang Anmeldeformular mit Originalunterschrift und/oder Zahlungseingang) besetzt.

Stornogebühren, falls kein geeigneter Ersatzteilnehmer durch den absagenden Teilnehmer gestellt wird:

 

Absage seitens des Teilnehmers

bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 30% der Seminargebühr
bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Seminargebühr
bis 2 Woche vor Veranstaltungsbeginn: 75% der Seminargebühr
ab der 2. Woche vor Veranstaltungsbeginn: 100% der Seminargebühr

Back to top